Burgbelagerung zu Reichenau 2018

Im Jahre 1315 wurde die Veste Reichenau von Waither der Marschalich erbaut, der den "Puchberg" und den darauf stehenden Besitz von Bischof zu Passau zu Lehen bekommen hat.

Seit jeher gibt es zwischen den Adelsgeschlechtern der MARSCHALKEN und der WALLSEER Streitigkeiten über den Herrschaftsbesitz! - Nun wurde bekannt, dass ein Vertreter der Wallseer zum Reiterturnier erscheinen wird!

 

Das Turnier findet am 18. und 19. August 2018 auf der Burgruine in 4204 Reichenau statt! - ob das gut geht?

FANFAREN ERKLINGEN, TROMMELN ERTÖNEN

18.-19. August 2018

 

Gebannt blickt das Volk von Reichenau auf den großen Turnierplatz am Fuße der trutzigen Burg zu Reichenau. Zwei Jahre ist die Belagerung der Burg nun Vorbei. Zur Feier der erfolgreichen Abwehr gibt es ein großes Fest mit Gauklern, Musikanten und vielerlei Belustigung fürs Volk.

 

Vier prächtige Ritter haben die Vorkämpfe bestanden und aus ihren Reihen soll einer der Nachfolger des Herren zu Reichenau werden.

Das große Turnier zu Pferde

 

... und als absoluten Höhepunkt hat der Burgherr zum großen Turnier zu Pferde gerufen und nichts weniger als die Hand seiner Tochter soll der erhalten, der sich am würdigsten erweise.

 

Schon hört man das trommeln der Hufe.

Der Herold erhebt seine Stimme um die Ritter gebührend anzukündigen. - Die Damen halten den Atem an, die Kinder recken die Hälse, die Männer heben die Blicke von ihren Humpen empor.

 

Doch halt Moment, irgendetwas stimmt da nicht... Wer ist das? Darf der das überhaupt? Von wo kommt den dieser Bursch, ähhh Ritter daher?

 

Ein lautes Raunen geht durch das versammelte Publikum. Der Burgherr springt erbost auf...

 

Wie und warum und wieso und weshalb, könnt Ihr vom 18. bis 19. August im Jahre des Herren 2018 auf der Burg Reichenau erleben!

Burgbelagerung zu Reichenau 2016 - Fotos & Videos

HIER geht es zu den Videos & Fotos der Burgbelagerung zu Reichenau 2016.

Alle Infos zur Burgbelagerung hier!
Burgbelagerung-2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.9 MB