Die Burgruine

Die Burgruine Reichenau ist ein alter Herrschaftssitz der Marschalks, der derzeit im Besitz der Starhemberger ist und seit vielen Jahren kulturell genutzt wird. Die zentrale Lage und die herrliche Kulisse der Burg Reichenau waren Anlass genug, über die örtlichen Grenzen hinweg Kultur in Form von ernsthaftem Sommertheater zu bieten. Seit 1994 veranstaltet der Verein "Burgfestspiele Reichenau" in Zusammenarbeit mit einem Profiregisseur, Amateurschauspielern und der Bevölkerung von Reichenau anspruchsvolles Theater. Reichenau gilt nicht nur wegen des Kulturprogramms als Tipp, sondern auch wegen der vielfältigen Wandermöglichkeiten (Stock-Stein-Steig...)

Alle Infos zur Burgbelagerung hier!
Burgbelagerung-2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.9 MB